Die Kautsch Die Galerie Startseite
Startseite
KautschKostprobenKonsum
Suffis Welt
 Nächster Termin: Hier klicken
Die Kautsch
Kudernatsch
Kladderadatsch
Konsum
Kontakt

Die Kautsch-Presse

Gags von ganz unten

"Abseits des Leipziger Kabaretts entsteht ein völlig neuer Humor: Brachial, böse – und eigentümlich erfolgreich."

(DIE ZEIT, 14.10.2010)
alles lesen...

Leipziger Volkszeitung, Weihnachten 2008Geschenke

Eine Stilberatung für Kudernatsch

(Leipziger Volkszeitung, Weihnachten 2008)
alles lesen...

Leipziger Volkszeitung, 20. Dezember 2008Kochen und Kicken

Bernd Barbe ist Liedermacher 2008.

(Leipziger Volkszeitung, 20./21.Dezember 2008)
alles lesen...

Leipziger Volkszeitung, 29. Oktober 2008Kudernatsch zieht in die Nato

Morgen letzte Kautsch-Show am Lindenfels mit Elsterglanz und Clemens Meyer

(Leipziger Volkszeitung, 29. Oktober 2008)
alles lesen...

Thüringer Landeszeitung, 09./10. August 2008Auf der letzten Kautsch mit Kudernatsch

Super-Monster-Abschiedskautsch in der Erfurter Engelsburg.

(Thüringer Landeszeitung, 09./10. August 2008)
alles lesen...

BLITZ! – Das Stadtmagazin für Erfurt, Jena und Weimar, 15. Juni 2008Fettes Ende

Am 7. August ist Schluss, talkt André Kudernatsch letztmalig auf seiner "Kautsch" in der Erfurter Engelsburg. Wir fragten nach.

(BLITZ! – Das Stadtmagazin für Erfurt, Jena und Weimar, 15. Juni 2008)
alles lesen...

LVZ, 7./8. Juni 2008Festival der Freaks

Vier Zweimannbands auf Kudernatschs Kautsch

(Leipziger Volkszeitung, 7./8. Juni 2008)
alles lesen...

LVZ, 5. Juni 2008In der Chauvi-Falle

Auf Kudernatschs Kautsch nehmen heute in der Schaubühne Lindenfels angeblich vier musizierende Männer-Paare Platz

(Leipziger Volkszeitung, 5. Juni 2008)
alles lesen...

LVZ, 23. April 200821 Minuten auf dem Mond

Falk Hühne über die Ulkbär-Premiere morgen in der Schaubühne

(Leipziger Volkszeitung, 23. April 2008)
alles lesen...

LVZ, 16./17. Februar 2008Schlübbis am Valentinstag

Der Tag der marketinggesteuerten Verliebten führt fünf Frauen und einen Mann zusammen – in der Schaubühne Lindenfels vor ordentlich Publikum. André Kudernatsch hat zur Valentinskautsch geladen und gleich die erste Gästin, Vanessa Maurischat verkündet: "Wer heute abend hier sitzt, den möchte am Valentinstag niemand zu Hause haben."

(Leipziger Volkszeitung, 16./17. Februar 2008)
alles lesen...

LVZ, 08./09. Dezember 2007Lili Marleen und Christina Aguilera

Wie Ming Cheng und Julius Fischer auf Kudernatschs Kautsch zu den Liedermachern 2007 gewählt werden

(Leipziger Volkszeitung, 08./09. Dezember 2007)
alles lesen...

LVZ, 13./14. Oktober 2007Rülpsende und fliegende Kühe

Lustig, lustig tralala: Kudernatsch feiert sinnfreie Einweihungsparty mit sich, Achim Mentzel und Olaf Schubert

(Leipziger Volkszeitung, 13./14. Oktober 2007)
alles lesen...

Leipziger Rundschau, 10. Oktober 2007"Kudernatschs Kampfkautsch" ist eröffnet

Achim Mentzel und Olaf Schubert treten in den Ring der Schaubühne Lindenfels

(Leipziger Rundschau, 10. Oktober 2007)
alles lesen...

KREUZER, Oktober 2007Stunde Null auf der Kautsch

Kudernatschs Kautsch steht ab Oktober in der Schaubühne Lindenfels

(KREUZER, Oktober 2007)
alles lesen...

Wochenkurier, 25. Juli 2007Flop der Woche

Zoff um die Kautsch

(WochenKurier Leipzig, 25. Juli 2007)
alles lesen...

BLITZ, 15. Juli 2007Zeigen, dass Sitzmöbel toll sind

Fünf Jahre „Kautsch“ in Erfurt

(BLITZ! – Das Stadtmagazin für Erfurt, Jena und Weimar, 15. Juli 2007)
alles lesen...

LVZ, 07./08. Juli 2007Knatsch um die Kautsch

„Kudernatschs Kautsch mit Daniel Küblböck“

(Leipziger Volkszeitung, 07./08. Juli 2007)
alles lesen...

LVZ, 28./29. April 2007Engagiertes Schaumschlagen ins Nirgendwo

„Kudernatschs Kautsch mit Christian Anders und Clemens Meyer“

(Leipziger Volkszeitung, 28./29. April 2007)
alles lesen...

LVZ, 17./18. Februar 2007Am Eisberg: Der Umgang mit der Titanic

„Kudernatschs Kautsch mit Marik, dem Puppenspieler, Joey Kelly und dem Glas-Blas-Sing-Quintett“

(Leipziger Volkszeitung, 17./18. Februar 2007)
alles lesen...

KREUZER, 02/2007Pfeifen & ploppen

„Kudernatschs Kautsch tagt in der MB. Thema: Fasching“

(Kreuzer, Februar 2007)
alles lesen...

LVZ, 16./17. Dezember 2006Trennschleifer am Spannungsbogen

„Kautsch-Liedermacher-Show endet mit Sieg für Uwe Krüger und in Langeweile“

(Leipziger Volkszeitung, 16./17. Dezember 2006)
alles lesen...

LVZ, 10./11. Juni 2006Und dann kam Dolly

„100. Folge von Kudernatschs Kautsch mit Dolly Buster und Leipzigs OberbürgermeisterBurkhard Jungin der Moritzbastei“

(Leipziger Volkszeitung, 10./11. Juni 2006)
alles lesen...

Blitz, Juni 2006Kudernatschs 101. Kautsch

„Nummer 100 ging am 8. Juni in Leipzig über die Bühne, Erfurt erlebt die 101. Kautsch - als Open Air im Hof der Engelsburg“

(Blitz!, Juni 2006)
alles lesen...

Kreuzer, Juni 2006Näher am Menschen

„Das große Show-Jubiläum: die 100. Kautsch mit Dolly Buster und Burkhard Jung“

(Kreuzer, Juni 2006)
alles lesen...

Thüringer Allgemeine, 17. Mail 2006"Wurscht in Scheiben"

„André Kudernatsch ist ein ebenso sanfter wie bissiger Zeitgenosse. Seine Talkshow 'Kudernatschs Kautsch' verbucht in Erfurt und Leipzig Kultcharakter“

(Thüringer Allgemeine, 17. Mai 2006)
alles lesen...

Blitz!, 15. Mail 2006"Kudernatsch wird 100 - ganz kurz vorm Fuchsberger "

„Wittenberg ist nicht unbedingt eine Weltstadt unhd Kudernatsch nicht Popkultur. Dafür haben beide Tradition und ziehen ihr Ding durch, egal was Frischgehyptegerade über sie in ihre zynischen Kritiken schmunzeln.“

(Blitz!, 15. Mai 2006)
alles lesen...

Kreuzer Leipzig, April 2006"Man muss ein bisschen Rampensau sein"

„Ob 'Kudernatschs Kautsch' oder 'Nahaufnahme', 'Toledo Nites' oder 'Unten mit...': Leipzigs Late-Night-Shows erleben einen ungebrochenen Boom. Der KREUZER spach mit den Machern...“

(Kreuzer Leipzig, April 2006)
alles lesen...

Frau aktuell, 22. März 2006Dagmar Frederic: Warum sie so leiden muss

„...und nun stänkert der Erfurter Moderator André Kudernatsch gegen Dagmar. In seiner Kolumne für ein Stadtmagazin lässt er kein gutes Haar an der Entertainerin...“

(Frau aktuell, 22. März 2006)
alles lesen...

Leipziger Volkszeitung 18./19.02.2006Eine Klarinette ist ein Jonglierball ist eine Rakete

„Er sei nicht so für Fasching, sagt Olaf Schubert. 'In Rollen zu schlüpfen ist nicht so meins.' Eine Stunde zuvor hatte auch Fips Asmussen erklärt, dass er Karneval nicht mag...“

(Leipziger Volkszeitung, 18/19.02.2006)
alles lesen...

DATEs 02/2006Dreckig, feige und gemein

„Kudernatschs Kautsch: das verspricht interessante Gäste, lustige Interviews und vor allem einen kräftigen Muskelkater vom vielen Lachen am nächsten Tag...“

(DATEs, 02/2006)
alles lesen...

Leipzig Live 15.-21.12.2005Die Show-Stadt

„Im Oktober 1998 wurde im Keller-Club Ilses Erika Leipzig zur Show-Stadt. André Kudernatsch, bis dahin öffentlich lesender Poet, stellte ein Sofa in die Ilse: Kudernatschs Kautsch. Schon nach zwei Jahren war Ilses Erika zu klein, die Kautsch zog in die Moritzbastei um.“

(Leipzig Live, 15.12.-21.12.2005)
alles lesen...

DATEs, Juni 2005Rockende Hamster.

André Kudernatsch läßt illustre Gäste im August auf seiner Singsommerkautsch Platz nehmen.“

(DATEs, August 2005)
alles lesen...

DATEs, Juni 2005Guter Quatsch auf Rezept.

Kudernatschs Kautsch kommt mit kräftigem Training für die Bauchmuskeln“

(DATEs, Juni 2005)
alles lesen...

evento, Mai-Oktober 2005„Studenten und Universitätsprofessoren, Banker und Arbeitslose finden ihren Weg zu Kudernatsch. Was sie vereint, ist ihr Humor, ihr Sinn fürs Skurrile.
Aus dem Literaturbrettl von einst ist eine Plauder-Revue geworden, die immer mehr Fans findet und jetzt auch in Erfurt gastiert.“

(evento, Mai-Oktober 2005)
alles lesen...
Das Magazin, 01/2005„Kudernatschs Fleischerei: So kann man auch zur Diät überredet werden“

(Das Magazin, 01/2005)
alles lesen...
Leipziger Volkszeitung, 18.12.2004„Kudernatschs Kautsch: Mit Italienisch-Schmachten bringen's Hartmut und Manfred zu Publikumslieblingen“

(Leipziger Volkszeitung, 18./19. Dezember 2004)
alles lesen...
Leipziger Volkszeitung, 18.11.2004„Mag da manchem eingefleischten Vegetarier der Huflattich-Bratling hochkommen - diese Wurstlyrik gibt dem Brotbelag nicht nur ein Gesicht, sondern auch seine Würde zurück.“ (Leipziger Volkszeitung, 18. November 2004)
alles lesen...
Leipziger Volkszeitung, 26./27.06.2004„Ferienphantasie mit gefärbtem Achselhaar – Roberto Blanco demonstiert auf Kudernatschs Kautsch, dass er großartig Swing singen kann.“

(Leipziger Volkszeitung, 26./27. Juni 2004)
alles lesen...
Thüringische Landeszeitung, 12.06.2004„Erna kommt – diesen bekannten Schlager von Wolfgang Lippi Lippert bekamen die Gäste der Live-Talkshow Kudernatschs Kautsch in der Engelsburg serviert.“

(Thüringische Landeszeitung, 12. Juni 2004)
alles lesen...
Leipziger Volkszeitung, 21.02.2004„Kudernatsch fragt, Achim Mentzel lacht, Kaiser-Heiser-Kombüse tuscht. Die Luftballons hängen hoch, wenn der klügste Deutsche zu Besuch kommt.“

(Leipziger Volkszeitung, 21. Februar 2004)
alles lesen...
Kreuzer 01/2004„Kudernatschs Kautsch ist legendär, weil sie die dienstälteste Show der Stadt ist. Kudernatsch befragt die Gäste mit dem Moderatoren-Kärtchen in der Hand nach den peinlichen Situationen ihres Lebens, kichert die Pointen herbei, verdreht Antworten und stellt rhetorische Gegenfragen. Das Publikum tobt.“

(Kreuzer Leipzig, 1/2004)
alles lesen...

„Wenn Herr Kudernatsch auf seine Kultkautsch lädt, dann wird das eine Show der besonderen Art. Zu Besuch kommen Künstler, Popgrößen, Schönheitsköniginnen, Wissenschaftler und Musiker. Die Kautsch bleibt dabei Dreh- und Angelpunkt und wurde schon für manchen zum heißen Stuhl.“ (Marco Polo Reiseführer Leipzig. 2., aktualisierte Auflage 2003)

„Kudernatsch wird wieder den beiläufigen Stichwortgeber spielen, der der Eitelkeit seiner Gäste reichlich Platz zur Entfaltung lässt. So rennen manche, ohne es zu merken, in die ihnen gestellte Ego-Falle. Andere hingegen überzeugen das Publikum durch Charme und Witz.“ (Bild Leipzig)

„Mit viel investigativem Geschick bringt der gelernte Journalist seine Gäste immer wieder in unbequeme jedoch nie unfaire Situationen. Das Motto der Kautsch-Show ist aber stets: Wenn wir lachen, dann alle zusammen.“ (Eulenspiegel)

„Es muss schon vorbereitet sein, wer sich vom gut präparierten Kudernatsch und Vergnügungsbereiten Publikum in der Moritzbastei verarschen lassen will. Selbstironie und Kultstatus schaden nicht. Nehmerqualitäten helfen weiter.“ (Leipziger Volkszeitung)

„Altdeutsch würde man es wohl eine Art kabarettistische Talkshow nennen, mitteldeutsch ist es schon so etwas wie ein kleines Volksfest. Studenten und Omas sitzen im Publikum und haben zusammen ihren Spaß. Bis zu 200 Zuschauer kommen zu seinen Abenden und feiern ihn.“ (Das Magazin)

„Kudernatschs Markenzeichen sind schlimme Schlipse und ein angejahrtes Möbelstück namens Kautsch. Wer darauf Platz nimmt, der wird nicht einfach nur befragt. Der wird gelöchert, genervt, provoziert. Das Publikum amüsiert sich nichts ahnend, bis es selber an der Reihe ist. Bei Kudernatsch wird nämlich mitgemacht!“ (Kulturspiegel Gera)

„Der heimliche Harald Schmidt Thüringens heißt André Kudernatsch. In kleinen Clubs fragt er auf seiner 60-er Jahre-Couch Promis und Szenegrößen nach ihren Schattenseiten. Gojko Mitic, Achim Mentzel, Wolfgang Lippert, Peter Escher, Erika Krause, Katrin Huß, Fips Fleischer und Peggy Patzschke waren bereit zu Gast. Dazu liest, singt und spielt der Meister.“ (Thüringer Allgemeine)

"Moderator Kudernatsch ertrug und lenkte das Podium mit der zielsicheren Albernheit eines Götz Alsmann." (Leipziger Volkszeitung)

"Ein Moderator, der gern so wäre wie Christoph Schlingensief, nur irgendwie gemütlicher. Aber das liegt vielleicht an der verknautschten Kautsch." SachsenSonntag)

"Das Möbelstück ist Dreh- und Angelpunkt einer Talkshow, die aus dem gängigen Frage-Antwort-Spiel im Fernsehen ausbricht." (Mitteldeutsche Zeitung Halle)

"Die Kautsch ist eigentlich ein heißer Stuhl - und Kudernatsch ist sowas wie der Harald Schmidt von Mitteldeutschland." (Fritz Halle)

"In Leipzig ist Kudernatsch mit seiner Show längst Kult." (Bild Halle)

"Kudernatschs Kautsch hat bei den Fans den Kultstatus der Muppetshow erreicht. Nachwuchsmöchtegernautoren wechseln sich auf dem roten Sofa ab mit Spielfilmsternchen, dem Liedermacher des Monats und Bauchtänzerin nebst Krokodil." (Wochenkurier Leipzig)

"Kudernatschs Gäste können allen Besuchern ihr Talent zeigen, und der Moderator nervt sie dafür mit (sagen wir mal reichlich unorthodoxen) Fragen. Alle folgen aufmerksam den sinnigen und unsinnigen Sätzen von der Bühne. Auch die so traktierten Talente ham was von der Show, denn Kudernatsch läßt sich nicht lumpen und verteilt (sagen wir mal reichlich unorthodoxe) Geschenke." (Blitz Leipzig)

    © 2018 Kudernatsch,  Programming & Design: Holger Martin,  Zeichnungen: Thomas Leibe, Webmaster: INSKOPIA