Die Kautsch Die Galerie Startseite
Startseite
KautschKostprobenKonsum
Suffis Welt
 Nächster Termin: Hier klicken
Die Kautsch
Kudernatsch
Kladderadatsch
Konsum
Kontakt
 
 

Kaufen bei Amazon.de Kudernatschs Buch-Tipp

Heinz Strunk „Der goldene Handschuh“

Schreiend komisch und unendlich traurig – so ist dieser Roman über das arme Würstchen Fiete. Nur Fietes Opfer sind noch ärmer dran. Denn Fiete ist der Frauenmörder Fritz Honka.

Im „Goldenen Handschuh“ hängt er ab – unter all den Gestalten, die „Soldaten-Norbert“, „Glatzen-Dieter“ oder „Fanta-Rolf“ heißen und trotzdem immer noch eine Stufe über Fiete stehen. Der ist mehr oder weniger kurz davor, einer der „Schimmligen“ zu werden. Das sind die Halbtoten aus dem Hinterraum des „Handschuhs“. Dann wiederum scheint es Fiete fast zu schaffen, diesem Milieu zu entkommen. Doch er scheitert und schlittert umso tiefer hinein und braucht schnell die nächste Frau, um einmal mehr als nur ein Fiete zu sein, sondern Herr über Leben und Tod. Wobei er selbst darüber eher dürftig sinniert.

Heinz Strunk erzählt punktgenau und unaufgeregt. Er verknüpft das Schicksal von Honka raffiniert mit der Geschichte einer reichen Hamburger Familie. Aber auch die ist nicht glücklich und trinkt letztlich im „Handschuh“. Geld ist also auch keine Lösung, wie es aussieht. Nur eine Kneipe wie der „Handschuh“ schippert sicher durch alle Stürme! Denn die „Schimmligen“ sterben nie aus.


Kaufen bei Amazon.de





Archiv aller Buchtipps

Alle Buchtipps 2018
Alle Buchtipps 2017
Alle Buchtipps 2016
Alle Buchtipps 2015
Alle Buchtipps 2014
Alle Buchtipps 2013
Alle Buchtipps 2012
Alle Buchtipps 2011
Alle Buchtipps 2010
Alle Buchtipps 2009
Alle Buchtipps 2008
Alle Buchtipps 2007
Alle Buchtipps 2006
Alle Buchtipps 2005
Alle Buchtipps 2004
Alle Buchtipps 2003

    © 2019 Kudernatsch,  Programming & Design: Holger Martin,  Zeichnungen: Thomas Leibe, Webmaster: INSKOPIA